Samstag, 29. Dezember 2007

Joyeux Noel

Über die Weihnachtsfeiertage bin ich nicht viel zum sticken gekommen,
ein kleines Motiv ist trotzdem fertig geworden. Ich habe ein kleines Kissen
daraus genäht und mit einer Schleife versehen.

Es ist ein Freebie von Maryse aus Frankreich.

Montag, 24. Dezember 2007

Frohe Weihnachten


Himmels Botschaft ist erklungen;
ach, ein wunderbarer Klang !
Engel haben ihn gesungen,
einen seligen Gesang.
Heute ist das Kind erschienen,
dem die Himmel ewig dienen.
Max von Schenkendorf


Ich wünsche Euch allen ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.

Sonntag, 23. Dezember 2007

ABC Noel

So, das andere kleine Freebie habe ich nun auch noch geschafft
Es ist wieder aus Frankreich, diesmal von L'R de Rien.

Noel 2007

Grade habe ich das Weihnachts-Freebie "Noel 2007" von Mady fertig gestickt.

Jetzt werde ich mich beeilen und noch ein kleines Freebie aus Frankreich beenden.

Samstag, 22. Dezember 2007

Das Weihnachtsgeschenk


.......für meine Schwiegermutter ist noch rechtzeitig fertig geworden.
Bin ich froh das ich es noch geschafft habe :-))


Das Motiv ist aus dem Buch "Sommer Leinen" von acufactum.

Donnerstag, 20. Dezember 2007

Ein kleines Bild ging auf die Reise


Es war ein Geburtstagsgeschenk. Das Motiv ist aus dem französischen Buch "Petits Cadeaux Brodés".

Gestickt habe ich, wie sollte es anders sein, wieder mit DMC 115.

Sonntag, 16. Dezember 2007

Ein neues Herz


Ich habe mal wieder ein kleines Herz gestickt.
Die Vorlage habe ich leicht geändern weil der Ausschnitt des Rahmens nicht so ganz "herzförmig" war.

Gestickt habe ich mit Tentakulum-Garn in der Farbe pfirsich.

Mittwoch, 12. Dezember 2007

Weihnachtsdecke


Wenigstens zum 3. Advent ist meine Weihnachtsdecke fertig geworden.
Das kommt davon das ich mir erst am 1. Advent überlegt habe sie zu sticken.

Ich habe DMC Garn in der Farbe 931 verwendet, dazu Silber, was leider nicht so gut auffällt als Gold.
Da aber Gold nicht paßt muß ich halt damit leben.

Das Motiv ist aus einer alten Zeitschrift "Strick & Schick".

Die einzelnen Motive sind:

Die Krippe
Die Heiligen Drei Könige
Die Hirten

Die Flucht

Dienstag, 11. Dezember 2007

Weihnachtsstöckchen

Zu später Stunde muß ich lesen das ich von "Ele" ein Weihnachtsstöckchen bekommen habe und soll zu meinen Weihnachtsplänen etwas verraten.
Hier sind sind meine Antworten dazu.

1. Nenne drei materielle Weihnachtswünsche:
Das ist sehr schwierig, wenn ich ehrlich bin habe ich gar keine Wünsche. Ich freue mich über Kleinigkeiten die ich mir auch, wenn es sein muß, unter dem Jahr selbst kaufe.
2. Nenne drei unrealistische Weihnachtswünsche:
- ein längerer Aufenthalt (3-4 Monate) in Schottland, England oder Irland
- mehr Zeit
- eine Putzfrau ;-))
3. Nenne drei Menschen die ein Geschenk bekommen:
- mein Mann
- mein Vater
- meine Schwiegereltern
4. Nun soll ich drei Menschen benennen mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde:
- natürlich mit der Familie
- nur mit der Familie
- ganz sicher, nur mit der Familie
5. Ich soll drei Menschen benennen an die ich das Weihnachtsstöckchen weitergeben möchte.
Das ist einfach !!!
- Ute/
mausimom
- Eva/
evamariastickt
- Sonja-Maria/
nadelfee

Vieß Spaß dabei !

Sonntag, 9. Dezember 2007

Krippenband

Ich habe nicht gezählt wie oft ich dieses Band schon gestickt und jedesmal wieder verschenkt habe.
Dieses bleibt nun endlich mal bei mir.
Alle anderen Bänder habe ich mit Rot (DMC 498) gestickt, das sah viel schöner aus.
Bei mir paßt Rot gar nicht, deshalb habe ich mal die blaue Variante probiert.

Freitag, 7. Dezember 2007

Ein Paket

Ganz unerwartet habe ich heute ein Paket aus Österreich bekommen.
Die Freude war groß als der Inhalt zum Vorschein kam. Und zwar eine Engeldose.......

......gefüllt mit diesen leckeren Plätzchen und Pralinen.Einige habe ich schon versucht und sie schmecken wirklich lecker.

Ich werde mir auf jeden Fall Rezepte davon geben lassen.

Die Orangenplätzchen (2 Reihe von Links) muß ich nachbacken und ganz vorne die runden Kugeln schmecken oberlecker.

Zum Glück sind noch viele davon in der Dose, die werden wir uns nach und nach schmecken lassen.


Sonntag, 2. Dezember 2007

1. Advent


Ich wünsche allen Lesern eine ruhige, besinnliche Adventszeit.

Advent
von Hilde Fürstenberg

Im Tale sind die Blumen nun verblüht
und auf den Bergen liegt der erste Schnee.
Des Sommers Licht und Wärme sind verglüht,
in Eis verwandelt ist der blaue See.

Wie würde mir mein Herz in Einsamkeit
und in des Winters Kälte angstvoll gehen,
könnt ich in aller tiefen Dunkelheit
nicht doch ein Licht in diesen Tagen sehn.

Es leuchtet fern und sanft aus einem Land,
das einstens voll von solchen Lichtern war,
da ging ich fröhlich an der Mutter Hand
und trug in Zöpfen noch mein braunes Haar.

Verändert hat die Welt sich hundertmal
in Auf und Ab - doch sieh, mein Lichtlein brennt!
durch aller Jahre Mühen, Freud und Qual
Leuchtet es hell und schön: Es ist Advent!

Samstag, 1. Dezember 2007

Sapin 2007


Wie schon im vergangenen Jahr habe ich auch dieses Jahr das Weihnachtsbaum-Freebie
von Elisa gestickt.
Wie es Elisa als Kissen verarbeitet hat gefällt mir sehr gut, deshalb habe ich Ausschau
nach dem gleichen Stoff gehalten.
Nur gut das man im großen Internet-Aukionshaus (fast) alles findet.
Heute habe ich den Stoff bekommen, bis ich mich an die Nähmaschine wage wird es wohl noch einige Tage dauern.
Gestickt habe ich mit DMC 115 und 814.

Freitag, 30. November 2007

Der Nikolaus kann kommen


Heute hatte ich liebe Nikolauspost im Briefkasten.
Vielleicht hätte ich mit dem Auspacken noch warten sollen ??? Habe ich aber nicht ;-))
Im Umschlag war dieses schöne bestickte Deckchen, MIT Hohlsaum, das ich gleich mit einem Nikolaus
auf ein Schränkchen gelegt habe wo inzwischen eine ganze Nikolausfamilie eingezogen ist.

Herzlichen Dank und viele liebe Grüße in die Eifel.

Mittwoch, 28. November 2007

Bratapfel



So langsam fange ich an meine Adventsdeko zu machen.

Das "Bratapfelmotiv" auf dem Säckchen ist aus dem Heft
Adventsträume von Frau Hügelschäffer - Der Stickspatz.
Ich habe es am Wochenende gestickt und genäht.
Es ist zwar nicht ganz so geworden wie ich mir das vorgestellt habe,
dafür wird beim nächsten Säckchen alles anders und besser.

Freitag, 23. November 2007

Cha Cha Chat


Ein kleines "Zwischendurch" ist das Mini-Motiv von Isabelle Vautier.
Da muß man schon genau schauen damit man es auf dem Foto auch sieht.
Die Vorlage beinhaltet auch zwei von den kleinen Leinenherzen.
Das erste ist gestickt, 2-fädig über 2 Gewebefäden. Das zweite wird 1-fädig über einen Gewebefaden gestickt.
Das muß ich machen wenn ich gaaaanz große Lust dazu habe.


Die Herzen werde ich wohl mal auf eine Tasche nähen.

Sonntag, 18. November 2007

Das erste Weihnachtsgeschenk


Es sind nur noch 5 Wochen bis Weihnachten und ich habe erst ein kleines Geschenk fertig.

In das Säckchen kommen Plätzchen, ich hoffe das ich es zeitlich schaffe sie selbst zu backen, und dann geht es auf die Reise.

Samstag, 17. November 2007

Engel mit Paket (2)


Um die Frage zu beantworten, was ich mit dem Engelchen mache, ist hier die Antwort.
Inzwischen befindet es sich in einem Rahmen und muß sich noch zwei Wochen gedulden bis es an die Wand darf.
Denn erst zum 1. Advent wird weihnachtlich dekoriert.


Und, NEIN, ich werde es nicht verschenken ;-))

Mittwoch, 14. November 2007

Nußecken


Da ich heute nicht arbeiten mußte kamen meine Kollegen gestern auf die Idee das ich wieder mal Nußecken backen könnte.
Weil..........seit einer Ewigkeit hat es keine mehr gegeben.
Zwar sind grade erst 4 Wochen um seit ich die letzten gebacken habe, aber ich bin ja nicht so.
Man (frau) will den Herren auch mal eine Freude machen.
Falls jemand Interesse an dem Rezept hat und die Nußecken nachbacken möchte ist hier das Rezept.
Es geht recht schnell und sie sind wirklich seeeehr gut.

Teig:
300 g Mehl
1 TL Backpulver
130 g Zucker
2 Vanillezucker
2 Eier
130 g kalte Margarine

4 EL Aprikosenmarmelade

Nußfüllung:
150 g Butter
150 g Zucker
1 Vanillezucker
3 EL Wasser
200 g gemahlene Haselnüsse
100 g gehackte Haselnüsse

Aus den Zutaten für den Teig zu einen Knetteig verarbeiten,
auf einem gefetteten Backblech ausrollen und mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.
Butter mit Wasser in einem Topf zerlassen, aufkochen lassen, Zucker, Vanillezucker
und Haselnüsse unterrühren und auf dem Teig verteilen.

Backzeit: ca. 20 min. bei 175 Grad

Das abgekühlte Gebäck in Vierecke, dann in Dreiecke schneiden und mit Schokoladenglasur verzieren.

Anstelle der Haselnüsse verwende ich immer gemahlene und gehackte Mandeln.

Sonntag, 11. November 2007

Christrosen

Christrose nannte man die Pflanze, da sich schon zur Weihnachtszeit die ersten Blüten zeigen können.
Unsere Christrose hat sich wohl etwas vertan weil sie jetzt schon blüht.
Weitere Namen sind Christblume und Schneerose.
Die Schneerose galt wegen ihrer Blüte zum Christfest als heilig und man schrieb ihr besondere Kräfte zu,
etwa um böse Geister auszutreiben oder die Pest zu heilen.

Die Pflanze ist in Deutschland nur in Bayern heimisch, und zwar im Berchtesgadener Land.

Sie ist stark giftig - alle Teile der Pflanze.

Die Christrose ist geschützt !

Mittwoch, 7. November 2007

Engel mit Paket


Ich habe wieder was für Weihnachten fertig. Sieht der Engel nicht lieb aus mit seinem Mützchen ???
Nur, er schaut er etwas schräg :-))

Es war eine Packung von LKE bei der ich kleine Farbänderungen,
ganz nach meinem persönlichen Geschmack, vorgenommen habe.

Sonntag, 4. November 2007

Getagged

Gelesen habe ich gerne was die Anderen über sich geschrieben haben. Dank Ele darf ich nun auch 7 Sachen über mich erzählen die noch niemand kennt und die vielleicht auch keiner wissen will. Ich dachte das zieht an mir vorüber, aber gut, ich fange halt mal an.

1.
Ich bin in einer Kleinstadt in Oberfranken (Nordbayern) geboren und lebe hier mit meinem Mann in einem Häuschen auf dem Lande, im Maintal.
Ich bin berufstätig.
Ich sticke seit ca. 15 Jahren.

2.
Sticken…….mein Hobby
Am Wochenende sitze ich lieber im Wohnzimmer auf der Couch und sticke als das wir etwas unternehmen. Das MUSS sein, denn sonst werde ich nie im Leben mit dem fertig (werde ich sowieso nicht) was ich gerne noch sticken möchte. Ich habe so einiges angefangen und sehe immer wieder etwas neues das dann sofort angefangen werden muss.

3.
Ich liebe Flohmärkte, kann es immer kaum erwarten wenn in der näheren Umgebung einer stattfindet. Mein Mann ist davon nicht sehr begeistert weil ich jedes Mal mit irgendwelchem alten Krempel daheim ankomme.

4.
Sehr gerne dekoriere ich in allen Zimmern der Jahreszeit entsprechend um. Das macht mir viel Spaß und es gefällt mir. Zur Zeit mache ich mir schon Gedanken wie es in der Advents- und Weihnachtszeit aussehen wird.
5.
Mit der sportlichen Betätigung habe ich es nicht so. Sport muss zwar nicht immer Mord sein, aber ich bin da lieber vorsichtig. Meine Nordic-Walking Stöcke, die ich mir vor Jahren gekauft habe, sind immer noch wie neu und stehen inzwischen im Keller.

6.
Manchmal habe ich den Eindruck das ich zu ehrlich bin und viel zu oft „ja“ sage. Ich kümmere mich um alles und jeden, oft komme ich dabei zu kurz. Hinterher ärgert mich das.

7.
Fast hätte ich es vergessen. Was ich gar nicht mag ist Hausarbeit, die leider nicht zu umgehen ist. Gegen kochen und backen habe ich nichts, aber putzen, bügeln usw. schiebe ich gerne auf.

Geschafft !!!!!!

Und nun würde ich gerne etwas mehr von Barbara / Lapplisor erfahren ! Erzähl’ mal ein bisschen von Dir.

Freitag, 2. November 2007

Halloween


.......ist ja schon vorbei. Leider ist mein Hallowenn-Kürbis erst gestern fertig geworden.
Eigentlich bin ich gar nicht der Halloween-Fan, aber dieses Motiv hatte ich schon Jahr für Jahr in der Hand
und dieses Jahr wollte ich es sticken, obwohl ich gar keine Zeit dazu hatte.
Jedes Jahr stelle sich die Frage "in welchen Farben sticke ich es".
Da ich mir nie schlüssig war habe ich es wieder zur Seite gelegt.
Dieses Jahr habe ich einfach mal mit dem DMC-Verlaufgarn 4130 angefangen und mit Schwarz weitergemacht.
Das Gespenst mußte natürlich Weiß und umstochen werden. Und das ist dann dabei rausgekommen.

Sonntag, 28. Oktober 2007

Ein Schaf


Das Herbstblätter-Schaf habe ich heute gestickt. Ich werde es zu einem kleinen Kissen verarbeiten.
Gestickt habe ich nicht mit dem Garn das in der Packung war, sondern mit dem Garn Wildflowers von Caron
in der Farbe Marigold.
Mit diesem Garn habe ich auch schon das Herbstblätterherz gestickt.
Und da beide Teile nebeneinander stehen habe ich das gleiche Garn gewählt.

Montag, 22. Oktober 2007

Ein kleines Weihnachtsmotiv.......

.......habe ich am Wochenende gestickt. Wieder mit meinem Lieblingsgarn von DMC Nr. 115.

Mittwoch, 17. Oktober 2007

Ein Geburtstagsgeschenk..................

...........ging schon Anfang Oktober auf die Reise und ich habe es noch nicht gezeigt.
Es ist ein kleines Kissen mit Platz für Garn und Schere.

Waldklettergarten

Heute haben wir das noch "einigermaßen" schöne Wetter genutzt und einen Spaziergang durch den "Waldklettergarten Banz" gemacht.





Von dort hatte man einen sehr schönen Blick auf das Kloster Banz und im Hintergrund den Staffelberg.

Bei diesem Schild wurde ich etwas stutzig und habe vorsichtig nach oben geschaut.

Tatsächlich, ein etwas anderes Fahrrad.



Freitag, 12. Oktober 2007

Meine Herbstdeko..............


..........habe ich etwas geändert.
An mein gesticktes Band habe ich gar nicht mehr gedacht (sollte es daran liegen das ich zuviel habe ???).
Als ich nun das Säckchen mit dem roten Herbststoff bekommen habe fiel mir das Band wieder ein,
es ist in der gleichen Farbe gestickt in der auch der Stoff des Säckchen ist.
Ich finde es paßt gut zusammen.

Montag, 8. Oktober 2007

In 2 Monaten und 16 Tagen........


...........ist WEIHNACHTEN.

Jedes Jahr vergeht die Zeit viel zu schnell bis zum Weihnachtsfest,
und jedes Jahr habe ich nie das geschafft was ich eigentlich wollte.
Deshalb fange ich schon jetzt mit der Weihnachtsstickerei an.

Das Band ist nach einer Vorlage mit dem Namen „Hauskaa Joulua“ von R&P gestickt, allerdings etwas abgeändert.

Mittwoch, 3. Oktober 2007

TaTüTa's.............

.........habe ich heute genäht. Die ersten die ich genäht habe sind schon alle verschenkt,
also mußte ich wieder neue machen. Die Anleitung dazu habe ich von RoteSchnegge.

Freitag, 28. September 2007

Heute habe ich.......


............mir Kleidung gekauft.
Schaut mal was ich in der Tasche gefunden habe als ich sie ausgepackt habe.
Die Schlappen sind so warm und kuschelig, die zieh' ich nicht mehr aus.

Montag, 24. September 2007

Wieder ein Herzchen


Und wieder ist es ein Freebie, passend für den Herbst.
Gestickt habe ich mit Caron Wildflowers in der Farbe Marigold.

Freitag, 21. September 2007

Herbstanfang .........

.........ist ja am kommenden Sonntag, deshalb habe ich heute etwas herbstlich dekoriert.

Das Bild, nach einem Entwurf von "Der Stickspatz" ist schon ein paar Jährchen, mir gefällt es immer noch.
Der Tischläufer in der Küche ist mit zwei kleinen Hagebuttenmädchen bestickt, passend dazu
ein Windlich mit handbemalten Hagebutten das ich von einer lieben Stickfreundin bekam.


Die kleinen Figuren sind aus Filz. Ich habe sie vor einigen Jahren bei einer Frau gekauft die sogar den Filz selbst einfärbt.
Die Köpfchen hat sie auch selbst hergestellt und bemalt..........also komplette Handarbeit.

Mittwoch, 12. September 2007

Pantoffeln


Ich habe wieder genäht, diesmal sind es Pantoffeln geworden.
Es hat mir richtig Spaß gemacht. Ob ich sie wohl jemals tragen werde ???????

Montag, 10. September 2007

Der Herbst naht


Dieses kleine Herbst-Motiv ist eine Freebie von Mausimom.
Die Blätter, die eigentlich gestickt werden müssen, habe ich durch Knöpfe ersetzt.

Dienstag, 4. September 2007

Zum Geburtstag.....


.....habe ich dieses kleine Bild verschenkt.

Gestickt habe ich mit DMC Verlaufsgarn 115 auf ungebleichtes Leinen.

Montag, 27. August 2007

Eine neue Tasche......


......habe ich mir genäht. Die Farben sind etwas bunt aber mir hat der Stoff so gut gefallen.
es ist ja schließlich eine Sommertasche zur Rosenzeit und da muß sie bunt sein.
Außerdem ist sie recht groß, es paßt alles rein was "frau" so bei sich hat.