Sonntag, 11. November 2007

Christrosen

Christrose nannte man die Pflanze, da sich schon zur Weihnachtszeit die ersten Blüten zeigen können.
Unsere Christrose hat sich wohl etwas vertan weil sie jetzt schon blüht.
Weitere Namen sind Christblume und Schneerose.
Die Schneerose galt wegen ihrer Blüte zum Christfest als heilig und man schrieb ihr besondere Kräfte zu,
etwa um böse Geister auszutreiben oder die Pest zu heilen.

Die Pflanze ist in Deutschland nur in Bayern heimisch, und zwar im Berchtesgadener Land.

Sie ist stark giftig - alle Teile der Pflanze.

Die Christrose ist geschützt !

1 Kommentar:

  1. ich hab die schon ein paarmal in unserem Garten angepflanzt, aber scheinbar gefällt es ihr bei uns nicht ..............

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !