Freitag, 4. April 2008

Traubenhyazinthen

Da meine Osterdeko wieder für ein Jahr verräumt ist habe ich einen etwas "frühlingshaften"
Läufer aufgelegt. Gestickt habe ich ihn schon vor einigen Jahren nach einer Vorlage von
"Der Stickspatz".
Das Motiv ist natürlich auf beiden Seiten vom Läufer !


Meine Traubenhyazinthen im Garten sind leider noch zu klein für die Vase,
deshalb habe ich vorerst mal die Künstlichen in ein Glas gestellt.



Leider kann ich Euch nicht neues zeigen da ich im Moment
sehr wenig Zeit habe und kaum zum sticken komme.

Kommentare:

  1. Ach, ist das schön! Eine meiner Lieblingsblumen. Mein ganzer Vorgarten ist voll damit. ;o)
    Wunderschön hast du den Läufer dekoriert...mit viel Liebe zum Detail. Weißt du Sonja, man muß ja nicht immer neue Sachen zeigen!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Angela nur zustimmen, es müssen nicht immer neue Stickarbeiten sein, die man zeigt! Ich habe immer noch viel Freude an meinen aus den früheren Jahren und dekoriere sie auch immer wieder neu. Die Muscari zählen auch zu meinen absoluten Lieblingsfrühjahrsblühern!
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Sonja,da müßte man ganz schön Zeit haben um alle 3 Tage etwas Neues auf dem Blog bieten zu können!Mir geht's im Moment genauso wie dir!
    Die Traubenhyazinthen auf deinem Läufer gefallen mir ebenso gut wie die in meinem Vorgarten!Ich kann sie auch schon pflücken,aber leider kann man via Mail kein Sträüßchen schicken,sonst bekämst du jetzt eins von mir!:-)))
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich freue mich auch an den schönen Sachen, die schon etwas älter sind!
    Traubenhyazinthen mag ich auch sehr gerne und dein Teelichthalter/Körbchen gefällt mir sehr gut! Ich mag solche Deko!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !