Sonntag, 10. August 2008

Ein Miniteilchen


Die Sachen die ich sticke werde immer kleiner.
Es macht aber richtig Spaß !!!

Das Motiv ist ein Freebie, ich habe es bei Nina gefunden.
In die Blüten sowie am Rand habe ich noch Perlen aufgestickt.


Kommentare:

  1. Hübsch ist das Teilchen! Ich hatte es schon mal auf einem Blog entdeckt und auch da hat es mir schon gefallen .... Die Stoffreste, die man nicht mehr verarbeiten kann, werden so immer weniger ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Oft steckt hinter kleinen Sachen was
    ganz Großes !!!
    Ich glaube, ich bin doch ein Pött....
    ich weiß gar nicht, was mir besser gefällt, die Schere oder die kleine Stickarbeit....
    GLG,
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir aber sehr gut, liebe Sonja ...und genau für diese schöne Schere hat es die absolut richtige Grösse :-)
    ♥☼♥ Barbara ♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch ist dieser kleine Scherenfinder geowrden Sonja, so klein und fein.
    Letzte Woche habe ich mir auch endlich mal einen gemacht. :o)

    Liebe Grüße Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Klein und fein...sieht dein Scherenanhänger aus. Eine wirklich schöne Idee!
    LG Angela...die gestern auch mal zwischendurch etwas Kleines sticken mußte

    AntwortenLöschen
  6. Ach Sonja, ich hab sooo lachen müssen bei Deinem ersten Sazu hier...immer kleiner...das gefühl hab ich auch, dass ich irgendwie bei den kleinen Sachen hängengeblieben bin, das Problem ist nur, ich hab noch soooviele grosse Sachen zu sticken;-(((

    ich finde das Anhängerchen superschön, und die "Müllblume" auch, ich habe da gar keinen plan, wie das geht....

    Gruss Gaby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !