Mittwoch, 27. Februar 2008

Hasenherz


Fertig habe ich das Osterfreebie von Mausimom. Ich habe mich entschieden einen kleinen
Wandbehang daraus zu machen. Obwohl ich noch keine Osterdeko gemacht habe
(folgt aber am Wochenende) darf er schon mal hängen bleiben.

Montag, 25. Februar 2008

Liebe...Love...L'amour


Heute kann ich Euch endlich mein erstes gesticktes Bild
aus dem Buch "Leinen & Fäden" von Ute zeigen.

Ich werde immer wieder von Gabriele gefragt wie es meiner Rose geht.
(Immerhin habe ich sie schon über ein halbes Jahr).
Sie ist immer noch so schön wie am ersten Tag, deshalb durfte sie
auch mit auf's Foto.

Samstag, 23. Februar 2008

S H O P P I N G



Ein wunderschöner Tag war heute ! Das Wetter war traumhaft und ich habe einen Ausflug zu Kerstin Zucker (Nadelspass) gemacht. Es sind nur ca. 20 Minuten Fahrt, die sich wieder gelohnt haben.
Bei ihr findet nächstes Wochenende eine Frühjahrsausstellung statt und ich bin leider verhindert. Deshalb durfte ich schon heute einen Blick auf die Neuheiten und auf die Frühjahrsdeko werfen. Ich kann Euch nur sagen, wer Zeit hat sollte bei Kerstin mal vorbei schauen, es lohnt sich.
Beim "Blick werfen" ist es allerdings nicht geblieben, wie Ihr sehen könnt habe ich einiges gekauft.

Das französische Buch "Les Coeurs des 4 saisons" ist traumhaft. Herzen für alle Jahreszeiten, mit Rosen, Veilchen, zum Muttertag, Teddybären, Vögel für alle Jahreszeiten, Maiglöckchen, Mistel, Stechpalme und noch einige mehr.
Vorlagen von Kreativcafe, Tralala und Une histoire de Coeur.
Kerstin hat wunderschönes Verlaufsgarn. Von dem Garn von Stef Francis habe ich mir welches in verschiedenen Materialien mitgenommen, auch Leinengarn ist dabei. Die Farben sind so toll.
Knöpfe in Herzform, kann man ja auch immer mal gebrauchen.
Für die Passepartouts in Herz- und Eiform findet sich bestimmt auch eine Idee.
Die Holzgarnrollen fand ich ganz toll, es gibt 5 verschiedene Größen davon.
Der Holzengel mußte natürlich auch noch mit.
Die Rosenstoffe fand ich auch sehr schön, obwohl ich nicht besonders gut nähen kann habe ich sie mitgenommen. Mir wird sicher auch dazu etwas einfallen.

Jetzt wäre ich meine Schätze genau anschauen und überlegen mit was ich als erstes beginne.

Sonntag, 17. Februar 2008

Frühlingsvogel


Ganz schnell habe ich jetzt den Frühlingvogel gestickt.
Dieser ist ein Freebie von Mausimom.
Denn es gibt schon wieder ein neues Freebie, ein Osterherz.
Das ist ganz süß und deshalb werde ich gleich damit anfangen.

Mittwoch, 13. Februar 2008

Valentinstag

Auch wenn es manchem so scheinen mag, aber der Valentinstag ist keine Erfindung der Blumenhändler. Der offizielle Festtag der Verliebten wird vielmehr schon seit Jahrhunderten gefeiert.
Eine der Geschichten zu seiner Entstehung geht besonders zu Herzen: So soll sich Überlieferungen zufolge Bischof Valentin von Terni im 3. Jahrhundert nach Christus über den Befehl des Kaisers hinweggesetzt haben und Soldaten christlich getraut haben. Zur Trauung schenkte Bischof Valentin dem Hochzeitspaar Blumen aus seinem Garten. Als Kaiser Claudius II. von den verbotenen Zeremonien erfuhr, wurde der Bischof am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens hingerichtet.
Dem Heiligen Valentin kann man übrigens heutzutage noch immer einen Besuch abstatten. Seine Gebeine sollen in der Stadtpfarrkirche St. Michael im schwäbischen Krumbach liegen.


Der Valentinstag wird von Land zu Land unterschiedlich begangen.
In England schickt man sich anonyme Liebesbriefe (Valentine Greetings), die meist aus vierzeiligen Gedichten und anderen Liebeszeichen bestehen.
In USA werden Herzensgrüße als Valentinskarten verschickt. Dazu gibt es speziell für den 14. Februar eine Liebes-Briefmarke mit einem roten Herz.
Und in Deutschland ???? Laßt Euch überraschen was Ihr bekommt.


Ich habe zum Valentinstag dieses Bild aus dem französischen Buch „Toute une vie a Broder“ gestickt und diesen Kuchen gebacken.

Freitag, 8. Februar 2008

Valentine-Bird


Mein erstes Motiv zum Valentinstag habe ich fertig und daraus ein kleines Kissen genäht.
Das 2. Motiv, es wird ein Bild, werde ich hoffentlich auch noch rechtzeitig bis zum nächsten Donnerstag schaffen.


Mittwoch, 6. Februar 2008

Hasi ist fertig


Ich habe es geschafft und "Hasi" genäht.......mit der Maschine.
Den "Rohling" für den kleinen Kerl gibt's bei Mausimom als Freebie.
Gut, er könnte vielleicht etwas besser aussehen, für den ersten Versuch bin ich aber ganz zufrieden.

Das kleine Frühlingsmotiv ist auch ein Freebie, das habe ich bei Kerstin gefunden.

Ich habe beide Motive mit dem gleichen Garn gestickt,
sie sollen ja schließlich auch zusammen passen.

Sonntag, 3. Februar 2008

Gesucht, gefunden und gestickt

.........habe ich den "Rohling" der in Mausimom's Blog versteckt war.
Auf Hasi's Bauch habe ich Blüten gestickt.


Und nun ??????? Wie soll ich das gute Stück zusammen nähen ? Von Hand ??? Mit der Maschine ???
Ich habe sowas noch nie gemacht.

Neue Herzchen


Schon gestern habe ich meine Herzen von Anita bekommen.
Als ich sie auf Ihrem Blog gesehen habe konnte ich einfach nicht widerstehen, bei Herzchen geht das halt nicht.
Sie dufte so gut nach Lavendel und sind wunderschön.
Das kleine Vögelchen hat ein Auge auf die Herzchen geworfen ;-)) und ist auch ganz niedlich.


Anita näht tolle Sachen und ihren Garten solltet Ihr Euch auch mal anschauen.
Ein Blogbesuch bei ihr lohnt sich.