Sonntag, 28. September 2008

Ein weiteres Biscornu

Am Wochenende möchte ich immer etwas schnelles sticken.
Etwas das mir gefällt und das ich auch an einem Tag schaffe.
Das Motiv, ein Freebie von Gaby, lag schon lange ausgedruckt bereit.
Ich wußte nur nicht so richtig was ich daraus mache.
Gestern kam dann die Idee...........ein Biscornu.
Schön ist es geworden, zumindest mir gefällt es ;-))

Schokokuchen a la Ulla

Schokoladenkuchen, nach dem Rezept von Ulla, sollte es gestern geben......na ja, es gab ihn auch.
Gleich nach dem Frühstück habe ich den Kuchen nach Anleitung gerührt und in den Ofen gestellt.
Zwischendurch noch die Wäsche von der Maschine in den Trockner und da ich schon im Keller
war etwas aufgeräumt. Dann die Geranien aus den Kästen und die Kästen gewaschen. Als ich
nach ca. 1 1/2 Stunden wieder in die Küche kam roch es etwas komisch.
Ich hatte total auf den Kuchen vergessen.
Nachdem ich ihn von der etwas dunklen Kruste befreit hatte habe ich ihn durchgeschnitten,
mit Likör beträufelt sowie mit Marmelade berichen damit er etwas saftiger wird.

Trotz des Mißgeschicks schmeckt der Kuchen ganz lecker,
ich werde ihn sicher wieder backen, dann aber nicht gleich 1 1/2 h ;-))

Sonntag, 21. September 2008

Der Herbst ist da

Pünktlich zum Herbstanfang habe ich etwas umdekoriert.
Eigentlich ist es die gleiche Deko wie im vergangenen Jahr,
nur das Herbstband habe ich neu gestickt.
Es ging recht schnell da ich das Hagebuttenband von V&H verwendet habe.
Ich mußte nur das ABC, die Vögel, die Herzen sowie die Vogelhäuser sticken.


Hier treffen Kürbis und Lampionblume aufeinander.


Mein handbemaltes Windlich hat einen künstlichen Hagebuttenkranz bekommen.
Daneben das Hagebuttenmädchen von Käthe Wohlfahrt.


Das Hagebuttenmännchen aus dem Erzgebirge hole ich jedes Jahr gerne aus seiner Verpackung.

Montag, 15. September 2008

Meine kleine blaue Villa

Gestern habe ich mal wieder genäht...........ähm..........gebaut.
Dieses kleine Häuschen ist entstanden. Wie man sieht muß ich mit den Handwerkern
schimpfen, so "genau" haben sie nicht gearbeitet ;-))

Da noch etwas Zeit war habe ich schnell noch ein Nadelkissen gemacht.

Freitag, 12. September 2008

Ein Geburtstagsgeschenk !

Auch dieses Motiv von L'R de Rien gefällt mir besonders gut.

Ich habe es für ein "Geburtstagskind" gestickt.

Sonntag, 7. September 2008

gestickt.....genäht.....gebacken


Gestern war wieder Kampftag mit der Nähmaschine.
Da es nun stark auf den Herbst zugeht habe ich mir einen kleinen Wandbehang genäht.
Die Kürbis-Gartenelfe kam mir da gerade recht.
Für den Rand hatte ich einen Kürbis-Stoff der auch mal verarbeitet werden wollte.


So sieht die Rückseite aus. Dieser Stoff paßt zwar nicht so gut
zu dem Kürbis-Stoff, aber es ist schließlich nur die Rückseite.


Zwischendurch habe ich einen Zwetschgenkuchen gebacken.
Davon habe ich mir auch gleich ein Stückchen gegönnt, dazu eine Tasse Kaffee.


Als nächstes habe ich die gestickten Fliegenpilze zu einem kleinen Säckchen verarbeitet.


Zum Schluß kam noch eine Tilda-Erdbeere.
Die Blätter habe ich von Hand genäht, den Körper mit der Maschine.
Jetzt sehe ich grade das ich vergessen habe die Samen aufzusticken,
werde ich mich gleich mal drum kümmern.



Samstag, 6. September 2008

Post aus Österreich


Schon unter der Woche habe ich Post von Elfriede aus Österreich bekommen.
Im Brief war ein Siggi (mein erstes), das Rezept vom "Kartoffelkäs" den wir
im Urlaub so gerne gegessen haben und ich Elfriede darum gebeten habe, sowie
viele weitere Überraschungen.

Den Kartoffelkäs habe ich gestern gleich ausprobiert,
er schmeckt fast so gut wie im Urlaub ;-))

Noch mal ein herzliches DANKESCHÖN nach Linz.


Mittwoch, 3. September 2008

Hüttenzauber


Die Post hat es schon gebracht, das neue Buch "Hüttenzauber" von Frau Menze.

Ich finde es soooooo schöööööön,
viele Stickmuster die mir gefallen, tolle Dekorationen und leckere Rezepte.

Die Stickmuster mit den Fliegenpilzen haben es mir besonders angetan.

Das neue Freebie von Frau Menze habe ich schon gestickt, mal sehen was draus wird.

Montag, 1. September 2008

Miniature a l’Oiseau


Im Moment sieht es bei mir handarbeitstechnisch sehr schlecht aus.
Die Lust und die Zeit fehlen mir, obwohl meine Liste, was
ich in diesem Leben noch sticken möchte, seeeeehr lang ist.

So langsam werde ich mich auf die Herbst- und Winterstickereien vorbereiten.
Es dauert ja nicht mehr lange bist zum Herbstanfang.

Dennoch habe ich ein kleines Motiv gestickt das ich schon seit Jahren machen wollte
"Miniature a l’Oiseau"