Samstag, 27. Juni 2009

Ein Rosengruß


Endlich ist sie da........die ROSENZEIT.
Ich habe schon so lange drauf gewartet.
Als ich das kleine Kissen fertig hatte habe ich mir gleich einen Strauß von der Edenrose abgeschnitten.

Ich möchte mal schreiben das ich Eure Blog's besuche, mir leider oft die Zeit fehlt
einen Kommentar zu hinterlassen. Das wird aber nachgeholt.......versprochen.
Auch unbeantwortete Mails kommen dran, bitte habt etwas Geduld, ich melde mich noch.
Mir kommt es so vor als wäre ich zur Zeit im Dauerstreß.
Ich hetze von einem Termin zum anderen.
Die Arbeit, der Garten.......außerdem bin ich so oft unterwegs.
Zum Sticken komme ich kaum noch, wenn, dann werden es nur Kleinigkeiten, die ich ja mag.
Manchmal nervt das schon, aber es wird auch wieder eine andere Zeit kommen.



Kommentare:

  1. Sonja,ich kann dich so gut verstehen! Mir geht es auch so,...im Moment ist Gartenzeit und man hat ja auch noch ein Leben jenseits des PCs! Viel Kraft für alles,was auf dich einstürmt!Dein kleiner Rosengruß ist hübsch geworden!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Entschuldigung .. " ich hatte Blödsinn verzapft " ;-))

    Liebe Sonja .. lass Dich bloss nicht hetzen .. sondern enspanne Dich weiterhin bei solch fantastischen Stickereien, wie hier Dein Rosen-Pinkeep ...so haben wir doch alle etwas davon ...stimmts :-)
    Liebe Grüsse aus Nordland zu Dir in den Süden.
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. Niedlich ist es geworden, das kleine Rosenkissen, lass Dich bloss nicht hetzen, es kommt ja auch wieder die Herbst-/Winterzeit, dann hast Du wieder mehr Zeit

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich kenn das liebe Sonja, mir rennt im Moment auch die Zeit davon, Haus und Garten und was man sonst noch zu tun hat, stehen an erster Stelle...

    Dein Kissen ist wieder einmal ganz reizend geworden, besonders gut darauf gefallen mir auch die gewickelten Röschen, gibt es eigentlich dafür irgendwo eine Anleitung?

    Wünsch dir eine gute Woche
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. ...ach Sonja, irgendwie ist ja beruhigend, dass es anderen auch so geht, auch wenn es nicht schön ist. Habe im Moment auch das Gefühl ich komme zu nix...jedenfalls zu nix für mich selbst :o).

    Deine Rosen sind wunderschön, genau so liebe ich sie üppig und edel, einfach schön..Dein kisssen natürlich auch und die "Wickelrosen" würden mich auch interessieren, falls es eine Anleitung dafür gibt.

    Verliere nicht die Ruhe und gönn Dir hin und wieder ein paar Auszeiten.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sonja,

    schön ist dein Rosenkissen geworden. Und geniesse die Zeit im Garten mit deinen wunderschönen Rosen. Habe leider keinen Garten und meine wunderschönen Rosen in Balkonkasten sind ein Opfer der Fassadensanierung geworden. Aber ich kann mich an deinen schönen Rosen in der Vase erfreuen.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ach Sonja, ich kenne das auch nur zu gut. Es kommen aber ganz bestimmt wieder bessere Zeiten.
    Wunderschön sind deine Rosen...egal ob nun gestickt oder echt. Bei uns sind leider die Rosen verfroren. GsD haben sie aber wieder neu ausgetrieben. Aber ob es noch zum blühen reicht???
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sonja,
    die Rosenzeit ist die Zeit, die ich im Jahr am meisten liebe .... bei uns hat leider der Regen sehr vieles kaputt gemacht - umso schöner ist es, einen Blog zu besuchen und ein so tolles Werk mit Rosen zu bewundern!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sonja.

    Ich wünschte, ich könnte auch so toll sticken. Das muss ich mir von meiner Mama bald mal zeigen lassen. Sie kann das auch super. Und gewisse Dinge, sehen dann einfach noch edler aus.

    Seit Kurzem habe ich auch einen Blog und es würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Katharina
    www.deko-impressionen.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !