Sonntag, 14. November 2010

Kurzurlaub


Kurzentschlossen habe ich eine Woche Urlaub gemacht.
Schon so lange hatte ich wieder "Sehnsucht" nach Österreich, genauer gesagt nach Linz a. d. Donau.
Das Foto vom Pöstlingberg mache ich jedesmal bei der Rückreise an der gleichen Stelle.
Sonst habe ich kaum Bilder gemacht, obwohl ich ständig unterwegs war und so viel gesehen habe.


Was natürlich super toll war, war ein Treffen mit ganz lieben Bloggerinnen.
Marion hat alles perfekt organisiert.
Erst haben wir einen ganzen Nachmittag die Stadt unsicher gemacht.
Marion hat mir einige Geschäfte gezeigt die ich noch nicht kannte.
Beim Schauen ist es natürlich nicht immer geblieben, einiges mußte gekauft werden ;-)) war ja klar !

Anschließend haben wir uns mit Hilda getroffen und den Abend bei Elfriede verbracht.
Es war lustig und schön und ich habe mich gefreut das wir uns endlich mal persönlich kennenlernen konnten.



Geschenke hat es für mich auch gegeben *freu*
Von Marion einen Einkaufswagenchipfinder (was für ein Wort), das Motiv hat sie selbst entworfen.
Dazu noch ein Täfelchen Engelschoki.

Hilda hat für uns ganz süße Herzchen mit einer Martinsgans gemacht, allerliebst sehen sie aus.
Auch Elfriede hatte für mich ein Päckchen bereit liegen.
Darin waren gestrickte Socken, Perlen, Pailetten, Borten, Bänder....... alles was man eben so braucht.



Vielen, vielen Dank Euch Dreien.
Es hat mir super gut gefallen und ich hoffe wir können das wiederholen.

Diesen Engel habe ich auch bekommen, ich durfte das Päckchen aber erst daheim auspacken.
Mein Vater weiß das ich die Engel aus dem Heimatwerk sehr gerne mag und hat ihn mir geschenkt.




Dieses Foto habe ich in einer traumhaft schönen Gärtnerei gemacht.
Dort war schon alles für die Adventsausstellung in der nächsten Woche aufgebaut.
Sowas habe ich noch nicht gesehen, alles war so geschmackvoll geschmückt.
Schade das ich nicht dort wohne, da wäre ich sicher Stammgast.




Für den heutigen Nachmittagskaffee haben wir uns Esterházy-Schnitten mitgenommen.
Die sind sowas von lecker..........
Wie man sieht haben sie leider den Transport nicht so gut überstanden.
Geschmeckt haben sie aber trotzdem.




Leider.......viel zu schnell war die Woche um und der Alltag hat mich wieder.


Kommentare:

  1. Ach ja die Donau. Das erinnert mich so an meine Kreuzfahrt.Seufz. Schön wars.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass du hier warst liebe Sonja *knuddel*
    Es war wirklich schön und ohne Elfriedes Hilfe wäre das Treffen am Abend wahrscheinlich gar nicht so gemütlich gewesen ;o)

    Ganz liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja
    Das war bestimmt eine sehr schöne Reise..
    Du wirst sie noch lange in Erinnerung halten,
    denn ein Treffen mit Gleichgesinnten ist soch immer wieder ein unvergessliches Ereignis.
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  4. An die Donau möchte ich auch noch mal!
    Schöne Geschenke hast du bekommen und der Kuchen sieht lecker aus! Ich bin ja der Rembrandtschnitte verfallen,aber zur Esterhazy-Schnitte würde ich auch nicht nein sagen!!! ;-))
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja
    Das freut mich riesig dass dir meine Heimatstadt so gut gefallen hat.Ich wohne am Stadtrand , mit der Bim sind es 8 km bis in die City , leider komme ich so wenig hin , weil mein GG hält gar nicht viel von Shops ectra.
    Aber die Donau mit den Schiffen liebe ich heiß.Außerdem sind wir in den letzten Jahren eine moderne Stadt geworden die sich sehen lassen kann.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !