Sonntag, 22. Mai 2011

Blümchen



Blumen.....
Wenn mich jemand fragt was meine Lieblingsblumen sind
antworte ich sofort ROSEN.
Aber, wenn der Winter vorbei ist freue mich so sehr auf
die ersten Frühlingsblumen, kann es immer kaum erwarten.

Jetzt, schon lange vor Pfingsten blühen die Pfingsrosen im Garten.
Die erste Sorte ist sogar schon verblüht.
Diese Blüten faszinieren mich total,
sie sehen traumhaft
schön aus.
Da mußte ich mir natürlich welche abschneiden.


Diesen Blick habe ich wenn ich im Wohnzimmer auf dem
Sofa sitze
und sticke.
Die Blüte hat einen Durchmesser von 18 cm und sieht aus wie ein Ball.
Ich muß sie immer wieder anschauen.




Gestern habe ich mich von den Frühlingsblumen getrennt
und die Kästen und Töpfe im Garten bekamen ihre Sommerbepflanzung.

Viel zu schade zum wegwerfen waren mir die Stiefmütterchen,
in der Vase kann ich mich noch ein paar Tage an ihnen erfreuen.




Und passend zu dem gelb und grün der Stiefmütterchen ist eine
von meinen neuen Stickscheren.
Ich habe mal wieder zugeschlagen und mir welche bestellt ;-))
Die Ananasform fand ich so witzig.




Die anderen Scheren werde ich so nach und nach zeigen.


Diese Pfingsrose hätte ich wohl lieber erst in zwei Tagen
abschneiden sollen. Sie mag nicht so recht aufgehen.




Während ich hier schreibe ist draußen ein Gewitter.
So schön wie der Regen und die Abkühlung sind,
auf Blitz und Donner kann ich sehr gut verzichten.


Kommentare:

  1. Ja, Pfingstrosen sind wunderschön!
    Ich muss meinen schon sehr aufgeblühten Strauss allerdings vom Wohnzimmertisch wegstellen wenn ich mich auf der Couch niederlasse sonst bekomme ich von dem starken Duft tatsächlich leichte Kopfschmerzen....
    Wenn die Blüte nicht aufgeht soll man sie nach dem Anschneiden in warmes Wasser stellen.... hat mir der Blumenmensch gesagt.
    Auf Deine neuen Scheren bin ich schon seeehr neugierig!

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns zogen heute alle Gewitter vorbei. Kann auch gut auf sie verzichten. Aber ein wenig Regen wäre nicht schlecht.
    Oh ja ich liebe die Pfingstrosen. Sie sind wieder eine Augenweide in vielen Gärten.
    Und die Schere? Ja da könnte ich auch immer zuschlagen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sonja,
    ich liebe Pfingstrosen auch über alles und kann mich gar nicht dran sattsehen. Bei mir im Garten blühen sie jetzt gerade auf und ich warte nur auf das perfekte morgendliche Wetter für ein paar Fotos!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das du mich besuchst und dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Dankeschöööööön ! ! !